"Ludwig´s Weihnacht" Weihrauch

Artikelnummer: EMK-012

6,20 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Tag(e)

Beschreibung

"Ludwig´s Weihnacht" Weihrauch

Begeben Sie sich auf eine märchenhafte Reise in die Traumwelt König Ludwig II. von Bayern - des berühmten "Märchenkönigs" - eingehüllt im Duft königlichen Glanzes. Eine Welt der Träume und des weihnachtlichen Zaubers öffnet sich vor dem geistigen Auge dieser wahrhaft königlichen Majestät.

König Ludwig II. liebte von allen Festen des Jahres Weihnachten - das wohl gefühlvollste und innigste Fest - ganz besonders. Auch Christbäume (Weihnachtsbäume) gehörten zu seinen besonderen Vorlieben, sowie die Herzensgabe des Schenkens, welche ihm schon früh zu einer Hauptlebensfreude wurde. Der Frieden lag ihm ganz besonders am Herzen. "... die Adventszeit und das damit nahende Weihnachtsfest erfüllten ihn von klein auf stets mit großer Freude. Das Besorgen der Geschenke, das Schmücken der Christbäume und das Nahen des Heiligen Abends bedeuteten ihm jedes Jahr aufs Neue eine unbeschreibliche Freude."(*1)

"Nun nahen ja wieder die theuren Weihnachtswochen, die ich stets mit gleicher Freude begrüße; sie gehören doch immer zu den schönsten des Jahres!"(*2) Teilt Ludwig II. am 2. Dezember 1868 Prinz Wilhelm von Hessen-Darmstadt, seinem Lieblingsvetter mit.

Wie auch für die Christen heute, so lag wohl die tiefere Bedeutung und der Sinn von Weihnachten für Ludwig als zentraler Mittelpunkt, darin, die Geburt Jesu, des Erlösers und Messias zu feiern. Gott sandte seinen einzigen Sohn vom Himmel herab um die Menschen von ihrer Sündenlast zu befreien. Dieses höchste Geschenk der allumfassenden göttlichen Liebe, drücken auch in heutiger Zeit als Symbol dafür, die von Herzen kommenden Geschenke aus, welche sich die Menschen am Heiligen Abend gegenseitig überreichen. Diese Gabe beschränkte sich für ihn jedoch nicht nur auf die Zeit von Weihnachten, Geburtstage oder Jubiläen, sondern waren ihm das ganze Jahr über und zwar bei jeder sich bietenden Gelegenheit, eigen. Seine Mutter vermerkt hierzu über die Freigebigkeit ihres Sohnes: "... und schenkte von Kindheit an gern Anderen von seinem Eigenthum, Geld und Sachen."(*6)

"... er gab, weil er Freude machen wollte, weil er nicht der Beschenkte sein wollte, sondern sich an der Freude anderer erfreuen konnte. ... seine Augen hatten jenen eigenartigen Glanz, wenn er die Beglückung und Freude der Beschenkten in deren Gesichtern lesen konnte." Berichtet der königliche Postillion Max Maier.(*7)

Da für Ludwig II. der Frieden über Allem stand, lag ihm die Friedensbotschaft des Engels bei der Geburt Jesu aus dem Evangelium nach Lukas, ganz besonders am Herzen. "... und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen" (Lukas 2,14), denn er wollte zeitlebens ein Friedensfürst sein!

Schwingen Sie sich während des Räucherns auf in lichte Höhen durch die erlösende und befreiende Energie des Weihnachtsfestes und verspüren Sie ein Gefühl des inneren Friedens, der himmlischen Wonne und des Wohlgefühls. Lassen Sie sich bezaubern, inspirieren und tragen. Folgen Sie den so entstehenden Gedanken und Empfindungen, denn sie sind ein Geschenk und nur für Sie bestimmt!

Entdecken Sie den sagenumwobenen "Märchenkönig" am Weihnachtsfest in diesen Facetten neu für sich und tauchen mit ihm ein in die tiefgründigen Geheimnisse dieses Licht- und Friedensfestes. Erleben Sie diese festliche und wohl besinnlichste Zeit des Jahres zusammen mit König Ludwig II. auf märchenhafte Weise!

Inhalt: Verschiedene Weihrauch-Sorten, Myrrhe, Fichtenharz, Bienenwachs, ätherische Öle, u.a., 30 g im Aroma-Kraftpapier-Beutel

zum vollständigen Text mit Quellenangaben auf "hier" klicken....